WordPress: Suchen und Ersetzen

Wer viel mit WordPress arbeitet, kommt irgendwann an den Punkt, wo er bestimmte Teile aus Beiträgen, Seiten oder Kommentaren ersetzen möchte, wie z. B. bestimmte CSS-Klassen, einen Domain-Namen, Codeschnipsel, Links oder Terminologie, die im Zuge eines Redesigns oder inhaltlichen Umstrukturierung der eigenen Website obsolet werden.Das kann man natürlich alles per Hand machen, was bei einigen wenigen Beiträgen kein Problem darstellt, aber 50, 100 oder sogar 1000 Beiträge einzeln zu editieren ist sehr zeitaufwändig. Gott sei dank gibt es einige Möglichkeiten, wie man sich diese Arbeit sparen kann:Warnung: Vor jedem Bearbeiten der Datenbank solltet ihr unbedingt ein Backup der Datenbank anlegen, da Änderungen an der Datenbank nicht mehr rückgängig gemacht werden können!

1. Die Datenbank direkt bearbeiten

Hierzu lädt man sich zunächst die Datenbank über die Exportfunktion von phpMyAdmin herunter und öffnet die SQL-Datei in einem geeigneten Editor, wie z. B. Adobe Dreamweaver.Dann benutzt man die integrierte Suchen-und-Ersetzen-Funktion (meist erreichbar über die Tastenkombination STRG + F) des jeweiligen Editors und ersetzt die Komponente, die man ersetzt haben möchte, z. B. altedomain.de durch neuedomain.de. Anschließend importiert man die bearbeitete Datenbank wieder.

2. Search and Replace WordPress Plugin

Ein weiterer Weg, um bestimmte Inhalte aus einer WordPress-Datenbank zu suchen und zu ersetzen ist das kostenlose Plugin Search and Replace von Frank Bültge.Mit diesem Plugin kann man komfortabel über das WordPress Back-End entweder Inhalte nur suchen oder suchen und gleich ersetzen. Hierbei steht einem eine globale Nur-Suchen-Funktion sowie eine globale Suchen-und-Ersetzen-Funktion zur Verfügung:Globales Suchen und ErsetzenWeiter unten findet sich zudem eine selektive Suchen-und-Ersetzen-Funktion, mit der man auswählen kann, in welchen Bereichen genau Inhalte ersetzt werden sollen, z. B. in Beiträgen, Beitragstiteln, Kommentaren, Auszügen, Kategorien oder auch IDs und Metadaten.Bitte beachtet hier, dass beim Leerlassen des Felds Ersetze mit, der beim oberen Feld Suche nach eingegebene Begriff gelöscht wird und nicht, wie man vielleicht erwarten könnte, lediglich eine Suche nach diesem Begriff gestartet wird.Selektives Suchen und Ersetzen

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar