Über Wordpress Themes

Wordpress Themes sind für dich die ideale Möglichkeit deiner Webseite ein individuelles Design zu geben, das zu dem Thema deiner Seite passt und deine Leser und Kunden anspricht. Da es mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichsten Themes gibt, ist für jeden das passende Design dabei, ohne das man selber noch viele Änderungen vornehmen muss.

1. Was sind Premium WordPress Themes?

Premium WordPress Templates sind Themes, die von speziellen Anbietern angeboten werden und im Gegensatz zu den herkömmlichen Themes kostenpflichtig sind. Preislich kosten diese Themes meist etwas zwischen 40 und 50 Dollar, beachten sollte man hier jedoch stets was für eine Lizenz man erwirbt. So unterscheiden sich die unterschiedlichen Lizenzen zum einen darin, wie lange man das erworbene Theme kostenlos updaten kann und wie der Support aussieht und zum anderen darin für wie viele Webseiten man ein Theme benutzen darf.

Für den Nutzer ist es natürlich am Besten, wenn er das gekaufte Produkt möglichst lange kostenfrei updaten kann und es für unbeschränkt viele Produkte verwenden darf. Für den Anbieter ist diese Option hingegen eher ungünstig, da der Kunde einmal etwas kauft und dann möglicherweise sehr lange kein Geld mehr ausgeben wird. Aufgrund dessen, sind solche Lizenzen besonders teuer und einige Anbieter bieten sie gar nicht an.

Vorteile von Premium Wordpress Themes

Im Gegensatz zu kostenlosen Themes, erwirbt man beim Kauf eines Premium Wordpress Themes meist nicht nur das Theme an sich, sondern auch die Möglichkeit dies zu aktualisieren sobald eine neue Version herauskommt und ein gewisses Maß an Support.

Da den Anbietern viel daran gelegen ist, dass die Kunden zufrieden sind, werden Fehler in den Templates meist sehr schnell behoben und die Kommunikation über Kommentare, Foren oder E-Mails klappt in vielen Fällen recht gut und sorgt dafür, dass Anliegen der Kunden wahrgenommen und behandelt werden.Bei kostenlosen WordPress Themes hingegen bekommt man nur selten Support wenn man spezielle Fragen oder Wünsche hat.

2. Warum gibt es verschiedene WordPress Themes?

WordPress ist ein Open Source Content Management System, das quasi jeder benutzen können soll. Da verschiedene Anwender aber ganz unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen haben, werden Design und Programmkern bei WordPress getrennt. Somit verfügen alle Webseiten, die mit WordPress laufen über den gleichen Programmkern, damit trotzdem die unterschiedlichen Vorstellungen umgesetzt werden können, gibt es jedoch eine Vielzahl unterschiedlichster Designs, die an die verschiedenen Zielgruppen angepasst wurden. Durch die Trennung von Design und Programmkern ist somit nicht nur das ganze System flexibler, sondern es wird auch für Entwickler einfacher ein Theme zu gestalten, da der Kern des Programms schon steht und nur noch die äußere Gestaltung angepasst werden muss.

3. Kann ich ein WordPress Theme für mehrere Webseiten nutzen?

Das kommt ganz darauf an unter welcher Lizenz das Theme erworben wird. Bei vielen WordPress Templates ist es allerdings notwendig pro Webseite ein Theme zu kaufen. Erweiterte Lizenzen, die beinhalten, dass man das Theme so oft nutzen kann wie man möchte, sind meistens sehr teuer und lohnen sich nur in speziellen Fällen.

Auch wenn man das Theme für die Webseite eines Kunden nutzen möchte, sollte man sich gut darüber informieren, um was für eine Lizenz es sich handelt und welche Leistungen eingeschlossen werden und wofür man unter Umständen noch eine andere Lizenz benötigt.

4. Wie wechsele ich von einem Theme auf ein anderes?

Wenn auf deiner Webseite bereits WordPress installiert ist und du nur das Theme wechseln möchtest, nimmt dies kaum mehr als ein paar Minuten in Anspruch.Eine ausführliche Anleitung auf Englisch findest du hier auf der offiziellen WordPress Seite.